nur in meinem Kopf...
 



nur in meinem Kopf...
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/janesdoe

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
halt die fresse

ja, so ist das. jeder ist sich selbst der nächste.
ich nerv mich ja selbst, immer diese andeutungen, immer diese hoffnung, dass drauf eingegangen wird. immer wieder diese verblüffung, dass das nur als stichwort für die eigene geschichte angesehen wird. nichts neues, und trotzdem immer wieder enttäuschend.

und dann, wenns jemand mit mir gut meint, da soll ich das einfach so glauben.
ich versteh das nicht.

emo hat meine schwester zu mir gesagt. emo.
danke.
ja, ich weiß, sie will sich nicht runterziehen lassen und ich muss die fresse halten.
dass ich nach köln ziehen soll, hat sie seit letzter woche auch nicht mehr erwähnt. ist auch besser so.
ich bin mir sicher, dass ich dem nicht lang stand halten könnte.
jetzt mal im ernst.
im grunde bin ich eine eigenbrödlerin. das ist als ob ich noch nicht die richtige kuschlige position zum schlafen gefunden hätte, die perfekte kuhle.
ich hab noch nicht verstanden wer ich bin und wie ich mich am wohlsten fühle.
ich suche die einsamkeit, und fühl mich einsam.
ich belle die leut um mich herum weg, und such trotzdem kontakt.
bin auf abstand, und suche nähe.

die beziehungen waren doch nur eine ablenkung von mir selbst.
und die typen durften für meinen selbsthass bezahlen. meine fresse, was mussten die alles mitmachen.
das kanns einfach nicht sein.

ich warte, ich suche, ich fühl mich ungerecht behandelt, so bin ich.

immer schön arbeiten gehen, braves mädchen, schöne beschäftigung.

wahnsinn.

11.2.13 19:57
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung